Category : C-date

Wer sich heute über Dating Apps verabredet ist längst Mainstream

post image

Schüchtern mustert Marcel B. die junge Frau, die soeben das Café betreten hat. Sein Blick gleitet auf sein Handy, das er unauffällig aus der Tasche zieht. Blonde Haare, Brille, ein freundliches Lächeln- das müsste sie sein. Aber wie soll er sie begrüßen? Schließlich kennt er sie bisher nur über die Dating App C-date, die er seit neustem benutzt. Marcel versucht, sich seine Unsicherheit nicht anmerken zu lassen. Hifesuchend blickt er zum Nebentisch, wo sich ein weiteres Pärchen unterhält. Am besten er imitiert das Verhalten des Mannes. Dann gelingt es bestimmt, so zu tun, als seien sich die beiden nicht völlig fremd. Was Marcel nicht ahnt: Auch die Personen, an denen er sich ein Beispiel nimmt, haben sich über eine Dating App gefunden. Denn das ist heute keine Seltenheit mehr.

Gründe der vermehrten Dating App Nutzung

Sich online zu verlieben oder ein online Sexdejt zu verabreden, ist längst ein Massenphänomen geworden. Aber was macht diese Funktion so beliebt? Warum sollte man eine attraktive Person nach der Handynummer fragen, wenn man binnen weniger Minuten gleich all ihre Interessen auf dem Display einsehen kann? Die anfängliche Anonymität der Dating Apps senkt vor allem bei schüchternen Menschen die Hemmschwelle, den ersten Schritt zu gehen. Wenn die Person kein Interesse zeigt, sieht man sie sowieso nicht wieder und hat sich auch nicht blamiert, indem man viel von sich preisgegeben hat. Andernfalls verlassen sich viele auf die passende Auswahl des Systems. Darüber hinaus beugt die Statusangabe oft falschen Hoffnungen vor. Ob jemand auf eine ernste Beziehung abzielt oder nur ein kleines Abenteuer sucht, ist oft auf den ersten Blick zu erkennen. Zudem bieten Dating Apps die Möglichkeit, sich von seiner Schokoladenseite zu präsentieren. Ein bearbeitetes Foto erhöht die Erfolgschancen auf einen one night stand um ein Vielfaches. In der Realität begegnet man der großen Liebe leider nicht immer dann, wenn man ein makelloses Aussehen aufweist. Auch für Betreiber ist das Geschäft der Dating Apps lukrativ. Der Digitalisierung des Marktes macht es einfach, online Geld zu verdienen. Warum sollten wir nicht auch die große Liebe auf diesem Wege finden, wenn wir selbst unser Essen übers Handy bestellen? Somit gibt es für die unterschiedlichsten Zielgruppen den passenden Partnervermittler.

Sich von der Masse abheben

Dabei ist die große Liebe doch etwas besonderes, einzigartiges. Um auf Marcel zurück zukommen: vielleicht hat er ja mehr Erfolg, wenn er nicht dem Mainstream folgt, sondern sich ganz galant verhält. So wie früher, als die Liebe noch nicht digital war. [...]